Airbus renoviert seinen Bestseller

Handelsblatt vom 16.03.2010 / Unternehmen und Märkte

Holger Alich, Markus Fasse Paris, München Der Flugzeughersteller Airbus arbeitet mit Hochdruck an der Renovierung seines Bestsellers A320. Noch in diesem Sommer will Airbus entscheiden, ob der Verkaufsschlager neue Triebwerke erhält. Konzernkreisen zufolge rechnet Airbus mit Investitionen von mindestens einer Mrd. Euro für die fälligen Modifikationen. Die Entwicklung des A320-Nachfolgers, der intern "A0X" genannt wird, wird dagegen aufgeschoben. Unternehmenskreisen zufolge wurden die Entwicklungsbudgets der A0X für die Jahre 2011 und 2012 um bis zu 90 Prozent gekürzt. "Die Entscheidung über ein Redesign der A320 fällt noch in diesem Jahr", sagte ein Airbus-Sprecher auf Anfrage. "Wir sehen, dass der Wettbewerb in ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Airbus renoviert seinen Bestseller
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 16.03.2010
Wörter: 713
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING