Abwrackprämie stürzt Werkstätten in Probleme

Handelsblatt vom 16.03.2010 / Unternehmen und Märkte

Tino Andresen Düsseldorf Die freien Autowerkstätten werden ziemlich unter Druck geraten. Die Markenwerkstätten dagegen haben die Chance, wegbrechendes Geschäft mehr als auszugleichen", sagt Michael Saatmann, Autoexperte bei der Beratungsgesellschaft Concentro Management. Beide Phänomene ließen sich auf denselben Grund zurückführen - die Abwrackprämie für Altautos. Diese führt zunächst dazu, dass viel weniger alte, reparaturanfällige Autos durch Deutschland rollen - zum Schaden der freien Werkstätten. Die Markenvertretungen dagegen haben eine neue Klientel von Neuwagenbesitzern: "Das lässt Effekte in der zweiten Jahreshälfte für Inspektionen und Wartungsarbeiten erwarten", meint Saatmann. In einer neuen Marktstudie kommt die mittelstandsorientierte Concentro zum Ergebnis, dass der Automarkt zunächst ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Abwrackprämie stürzt Werkstätten in Probleme
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 16.03.2010
Wörter: 391
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING