Unter Aufsicht der Granden

Handelsblatt vom 09.03.2010 / Namen des Tages

RUPERT STADLER
Markus Fasse München Der Mann hat Wort gehalten. "Wir werden stärker aus der Krise kommen als unsere Wettbewerber", hatte Rupert Stadler seinen Konkurrenten vor einem Jahr prophezeit. Heute zieht er Bilanz: Audi hat rund fünf Prozent Absatz im Jahr 2009 verloren, die Rivalen Mercedes und BMW aber gut doppelt so viel. Wieder ein Etappensieg auf dem Weg zur Marktführerschaft - für Audi und seinen ehrgeizigen Chef. Der wird heute wieder einen Gang hochschalten und die Krise offiziell abhaken. Schneller als erhofft erholen sich wichtige Absatzmärkte, und Audi-Chef Rupert Stadler wird die Bilanzvorlage erneut nutzen, um die VW-Tochter stark zu reden. B ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Unter Aufsicht der Granden
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 09.03.2010
Wörter: 666
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING