3.8 Essar bringt Bewegung in das Geschäft mit... | Handelsblatt
 

Essar bringt Bewegung in das Geschäft mit Börsengängen

Handelsblatt vom 09.03.2010 / Geldanlage

LONDON/FRANKFURT. In das internationale Geschäft mit Börsengängen kommt Bewegung: Der indische Mischkonzern Essar will nach Aussage von Finanzexperten einen Teil seines Energie- und Stromgeschäfts an die Londoner Börse bringen und damit bis zu drei Milliarden US-Dollar einnehmen. Spätestens Ende April sollten 20 bis 25 Prozent des Energiegeschäfts an der Börse der britischen Hauptstadt gehandelt werden, hieß es gestern. In den vergangenen Wochen hatten viele Unternehmen ihre Emissionspläne aufgegeben und damit die Hoffnung auf eine baldige Erholung bei den Börsengängen (IPOs) zunichte gemacht. Nun kommt doch Bewegung in den Markt: Der britische Versicherer Prudential teilte mit, man werde den geplanten Börsengang ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Essar bringt Bewegung in das Geschäft mit Börsengängen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Geldanlage
Datum: 09.03.2010
Wörter: 606
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING