Pandora ist ein Glücksfall für Juweliere

Handelsblatt vom 08.03.2010 / Familienunternehmen

Christoph Schlautmann Berlin Jesper Christensen hat über Frauen eine klare Meinung. "Sie wollen immer mehr", doziert er, "und sie wollen es teuer." Wenn Christensen das sagt, schwingt - anders als bei den meisten seiner Geschlechtsgenossen - stets unverhohlene Freude mit. Der 37-Jährige steuert das Einzelhandelsgeschäft des Kopenhagener Juwelierkonzerns Pandora, von dessen Hauptproblem die meisten Konsumgüterhersteller derzeit nur träumen können: wochenlange Lieferzeiten. Eigene Läden sollen das. Großhandelsgeschäft unterstützen. Dem Versorgungsengpass ungeachtet bauen die Dänen ihre Verkaufsfront in Deutschland weiter aus. "Bis Ende 2011 werden wir die Zahl unserer eigenen Läden auf 150 verdoppeln", sagte Christensen dem Handelsblatt. Allein im laufenden Jahr ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Pandora ist ein Glücksfall für Juweliere
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Familienunternehmen
Datum: 08.03.2010
Wörter: 788
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING