Chartgespräch mit Christian Henke, WestLB Ebenso wie Gold hat auch Silber noch reichlich Kurspotenzial nach oben

Handelsblatt vom 08.03.2010 / Geldanlage

Ulf Sommer Düsseldorf Gold profitiert seit Jahren von der Spekulation auf Inflation, Deflation und den Sorgen über die Finanzkrise. Im Goldgefolge steigt traditionell der Silberpreis. Silber ist Edel- und Industriemetall zugleich und profitiert ebenfalls seit Jahren vom Vertrauensverlust bei vielen Anlegern gegenüber dem beliebig vermehrbaren Papiergeld. Das zeigten monatelange Wartelisten für Silbermünzen wie Maple Leaf, American Eagle oder Wiener Philharmoniker im vergangenen Jahr, als die Finanz- und Wirtschaftskrise ihren Höhepunkt erreichte und die Hersteller mit dem Prägen nicht nachkamen. Vor diesem Hintergrund verwundert es kaum, dass sich die technische Situation des Gold- und Silberpreises ähneln. Beide Metalle befinden sich in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Chartgespräch mit Christian Henke, WestLB Ebenso wie Gold hat auch Silber noch reichlich Kurspotenzial nach oben
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Geldanlage
Datum: 08.03.2010
Wörter: 500
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING