Telekom setzt in Deutschland auf Internet-Dienste

Handelsblatt vom 02.03.2010 / Unternehmen und Märkte

Sandra Louven Hannover Die Deutsche Telekom hat gestern auf der Cebit drei Pflöcke ihrer neuen Strategie genannt: bester Service, beste Technik und mehr Innovationen. "Das ist vielleicht nicht ganz neu", räumte Deutschland-Chef Niek Jan van Damme auf der Cebit in Hannover ein. "Aber wir tun das, weil wir damit bisher so erfolgreich waren." Die deutschen Eckpunkte sind Teil der "Strategie 2.0", die Konzernchef René Obermann Mitte März vorstellen will - wohl ebenfalls mit wenig neuen Impulsen. Das Deutschland-Geschäft des Magenta-Riesen hat sich in den vergangenen Jahren tatsächlich deutlich stabilisiert. Auf dem DSL-Markt etwa hat die Telekom drei Jahre ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Telekom setzt in Deutschland auf Internet-Dienste
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 02.03.2010
Wörter: 575
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING