Solaraktien enttäuschen die Anleger. Darin liegt auch eine Chance

Handelsblatt vom 02.03.2010 / Bulle & Bär Geldanlage

Bulle & Bär
Jörg Hackhausen Frankfurt Es gehört schon zum gewohnten Bild: Beim Blick auf die Börsentafel liegen Solaraktien in diesen Tagen regelmäßig auf den letzten Plätzen. Unter den zehn schlechtesten Aktien im HDax - darin sind die wichtigsten deutschen Aktien zusammengefasst -, finden sich in diesem Jahr sechs Solarunternehmen wieder. Firmen wie Q-Cells, Solarworld oder Phoenix Solar haben in den vergangenen zwei Monaten mehr als ein Drittel ihres Wertes verloren. Gründe für den Absturz der einstigen Überflieger liegen auf der Hand. Die Branche hatte reichlich Vorschusslorbeeren erhalten, die Kurse waren in den vergangenen Jahren zu rasant gestiegen. Das wurde im Zuge der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Solaraktien enttäuschen die Anleger. Darin liegt auch eine Chance
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Bulle & Bär Geldanlage
Datum: 02.03.2010
Wörter: 423
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING