Rohstoffwerte und Bankaktien ziehen die Indizes nach oben

Handelsblatt vom 02.03.2010 / Finanzmärkte

Ingo Narat Frankfurt Die Anleger präsentierten sich am Montag risikofreudig und zogen die internationalen Aktienmärkte ins Plus. Sie wurden zuversichtlicher, dass es zu einer "Rettung" Griechenlands kommt. Außerdem hellten die schon Ende vergangener Woche veröffentlichten starken Wachstumszahlen aus den USA die Stimmung auf; aktuelle US-Daten zum Konsumentenvertrauen wurden ebenfalls positiv gewertet. Der Deutsche Aktienindex schloss rund zwei Prozent im Plus. In dieses Tagesbild passt ein aktueller Report von Nomura. Die Studie stellt vor allem die Perspektiven für die europäischen Aktienmärkte heraus und argumentiert unter anderem mit den Bewertungen und den Heraufsetzungen von Gewinnschätzungen. Laut Daten der Agentur Bloomberg haben die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Rohstoffwerte und Bankaktien ziehen die Indizes nach oben
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzmärkte
Datum: 02.03.2010
Wörter: 545
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING