Mercedes-Bank verdoppelt ihre Einlagen

Handelsblatt vom 02.03.2010 / Finanzen

Martin W. Buchenau Stuttgart Die Mercedes-Benz-Bank hat mit aggressiven Zinsangeboten ihren Kundenstamm in der Krise ausgebaut. Im Direktbankgeschäft konnte die Autobank 130000 neue Kunden gewinnen. Die Einlagen verdoppelten sich auf 12,6 Mrd. Euro, die Zahl der Konten auf 645853. Vorstandschef Peter Zieringer will 2010 das Einlagenniveau halten. Die Mercedes-Benz-Bank sei im Gegensatz zu anderen Banken in der Lage, komplett aus eigener Kraft sowohl Mercedes-Händler als auch private und gewerbliche Kunden mit Krediten zu versorgen, sagte Zieringer. Anfang 2009 hatten Zinsen von mehr als fünf Prozent dazu geführt, dass binnen zwei Monaten vier Mrd. Euro eingezahlt wurden und die Bank ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Mercedes-Bank verdoppelt ihre Einlagen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen
Datum: 02.03.2010
Wörter: 268
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING