3.8 Handyhersteller bieten preiswerte... | Handelsblatt
 

Handyhersteller bieten preiswerte Orientierungshilfen

Handelsblatt vom 02.03.2010 / Beilage oder Sonderseite

Chris Löwer Berlin Es war eine wegweisende Entscheidung, die der Handyhersteller Nokia Anfang des Jahres verkündete: Das Kartenmaterial für die Navigationssoftware Ovi kostet neuerdings keinen Cent mehr. Für Nokia-Nutzer wird das Handy damit zur ernsthaften Alternative zum herkömmlichen Navi. "Warum sollte man unterschiedliche Geräte für mobile Navigation nutzen, die dann nur in einem Land oder einer Region funktionieren?", fragt Nokias Vizepräsident Anssi Vanjoki. Die Strategie seines Unternehmens ist klar: Der finnische Handy-Konzern will die Hersteller von klassischen Navigationsgeräten frontal angreifen. Künftig solle allein das Handy Orientierungshilfe bieten. "Mit der neuen Version von Ovi-Karten wollen wir Marktführer beim Thema Navigation ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Handyhersteller bieten preiswerte Orientierungshilfen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Beilage oder Sonderseite
Datum: 02.03.2010
Wörter: 582
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING