Jerry del Missier: "Aufspaltung ist sinnlos"

Handelsblatt vom 17.02.2010 / Unternehmen und Märkte

Jerry del Missier ist Präsident der Investmentbank Barclays Capital. Michael Maisch, Handelsblatt-Korrespondent in London, sprach mit ihm über die Zukunft des Investment-Bankings nach der Finanzkrise und die Entwicklung der Bonuszahlungen. Handelsblatt: Herr del Missier, Ihr Bereich hat im vergangenen Jahr den Gewinn fast verdoppelt. Werden 2010 die Marktbedingungen angesichts sinkender Margen und härteren Wettbewerbs im Investment-Banking schwieriger? Jerry del Missier: Vor allem das erste Halbjahr 2009 war dank einer ganzen Reihe außergewöhnlicher Umstände extrem positiv, speziell im Geschäft mit Anleihen, Währungen und Derivaten. Aber auch wenn sich der Boom des vergangenen Jahres nicht wiederholt, bleiben wir optimistisch. 2010 könnten sich ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Jerry del Missier: "Aufspaltung ist sinnlos"
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 17.02.2010
Wörter: 384
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING