Clariant findet in der Krise keinen Halt

Handelsblatt vom 17.02.2010 / Unternehmen und Märkte

ZÜRICH. Der Schweizer Spezialchemieanbieter Clariant kommt nicht aus der Krise. Gewinn, Umsatz und Arbeitsplätze gehen im Gleichschritt zurück. Eine Besserung ist nicht abzusehen. "Wir erwarten keinen nachhaltigen Aufschwung in diesem Jahr", sagte Finanzchef Patrick Jany. Folglich bleiben die Erlös- und Ertragsziele bescheiden. Leidtragende sind vor allem die Mitarbeiter. Clariant will noch einmal 500 Stellen abbauen, vor allem in der Schweiz. Als mittelgroßer, unabhängiger Anbieter wird Clariant gleich von zwei Seiten in die Zange genommen. Auf der einen Seite machen dem Unternehmen die steigenden Rohstoff- und Energiekosten zu schaffen. Auf der anderen Seite muss sich Clariant gegen den Preisdruck seiner Großkunden ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Clariant findet in der Krise keinen Halt
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 17.02.2010
Wörter: 268
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING