Wenn Kinder Bauklötze staunen

Handelsblatt vom 11.02.2010 / Unternehmen und Märkte

Catrin Bialek Düsseldorf Mit einer knappen Ankündigung war die Fangemeinde aufgescheucht: Spielzeugbauer Lego würde einen Film produzieren, hieß es in der firmeneigenen Zeitschrift, der Film werde im Januar 2010 bei Super RTL ausgestrahlt. Die Mitglieder der Community 1000steine.de gerieten ins Rätseln. Kein Rätsel, sondern ein höchst innovativer Marketingansatz verbirgt sich dahinter. Anstatt Werbezeit bei Fernsehanstalten zu kaufen, hat Lego den Film "Atlantis" gedreht und die 22-minütige Produktion seinerseits an den Sender Super RTL verkauft. "Mit dem Film wollen wir das Interesse der Kinder wecken", sagt Lego-Deutschlandchef Dirk Engehausen dem Handelsblatt. Die Macher der Plastiksteinchen wissen: Mit einer plakativen Story ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wenn Kinder Bauklötze staunen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 11.02.2010
Wörter: 798
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING