Studien belegen: Prognosen taugen nur wenig

Handelsblatt vom 11.02.2010 / BWL & Finance

Anja Müller Düsseldorf Zurzeit drohen wieder düstere Zeiten an den Aktienmärkten, prophezeien Finanzexperten. Sind nun wieder Anleihen oder Rohstoffe die bessere Wahl? In der andauernden Krise fragen sich das viele Anleger. Und sie bekommen mindestens ebenso viele Antworten - von Analysten, Fondsmanagern, Börsenexperten. Doch was sagt die Wissenschaft dazu? Die Behavioral Finance Group der Universität Mannheim hat nun alle verfügbaren wissenschaftlichen Studien zum Thema Market Timing ausgewertet und in einem Literaturüberblick mit dem Titel "Market Timing - Kaufst Du heut′ nicht, kaufst Du morgen" zusammengefasst. Die Ergebnisse sind ernüchternd. "Market Timing" ist der Versuch, zum optimalen Zeitpunkt Wertpapiere zu kaufen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Studien belegen: Prognosen taugen nur wenig
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: BWL & Finance
Datum: 11.02.2010
Wörter: 354
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING