Sanofi-Aventis will weiter zukaufen

Handelsblatt vom 11.02.2010 / Unternehmen und Märkte

Siegfried Hofmann Frankfurt Sanofi-Aventis bleibt auf Akquisitionskurs. Der französische Pharmakonzern werde in dieser Hinsicht 2010 mit ähnlichem Tempo voranschreiten wie im vergangenen Jahr, sagte Firmenchef Chris Viehbacher in einem von Sanofi publizierten Interview. Viehbacher, der 2008 das Kommando bei Sanofi-Aventis übernommen hat, will mit kleineren und mittelgroßen Übernahmen das Geschäft des Konzerns verbreitern und bevorstehende Umsatzausfälle aufgrund diverser Patentabläufe kompensieren. 2009 investierte er insgesamt 6,6 Mrd. Euro in 33 Übernahmen und Forschungsallianzen. Dazu gehörte unter anderem der Erwerb der Generikahersteller Zentiva, Kendrick und Medley sowie die Komplettübernahme des Tierarznei-Herstellers Merial. Gestern wurde der Kauf der US-Pharmafirma Chattem abgeschlossen. Operativ ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Sanofi-Aventis will weiter zukaufen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 11.02.2010
Wörter: 337
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING