Toyota ruft jetzt auch den Prius zurück

Handelsblatt vom 10.02.2010 / Unternehmen und Märkte

Finn Mayer-Kuckuk, Astrid Dörner Tokio, New York Das Image des weltgrößten Autoherstellers Toyota erleidet immer neue Beschädigungen. Nachdem das Unternehmen gestern den Rückruf von weltweit rund 400 000 Hybridautos vom Typ Prius bekanntgegeben hatte, wehrte sich Firmenpräsident Akio Toyoda in Tokio gegen den Vorwurf schlampiger Fahrzeugkonstruktion. "Wir verschleiern nichts, wir verschweigen nichts", versicherte der Enkel des Unternehmensgründers. Toyoda musste seinen Prius-Kunden jedoch einen guten Rat für die Zeit bis zur kostenlosen Reparatur mitgeben: "Bitte drücken Sie das Bremspedal im Zweifel schön kräftig herunter, dann hält das Auto auf jeden Fall an." Toyota ruft den Prius zurück, weil die Bremsen auf ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Toyota ruft jetzt auch den Prius zurück
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 10.02.2010
Wörter: 597
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING