Neuer Name, neue Strategie

Handelsblatt vom 10.02.2010 / Finanzen

Holger Alich Paris Calyon, die Investmentbank der französischen Bankengruppe Crédit Agricole, hat seit Anfang der Woche einen neuen Namen: Crédit Agricole Corporate and Investment Bank (kurz: CA CIB). Mit der Namensänderung solle stärker herausgestellt werden, dass die Investmentbank zur Gruppe gehört. Gleichzeitig solle die Investmentbank-Tochter dank ihrer Präsenz in 50 Ländern die Konzernmarke im Ausland bekannter machen, heißt es zur Begründung. Die Namensänderung kommt zeitgleich mit dem Ende der Restrukturierung der Investmentbank. Im September 2008 hatte CA CIB-Chef Patrick Valroff den umfassenden Umbauplan angekündigt, der 2010 abgeschlossen werden soll. Nach Milliardenverlusten hat er die Investmentbank der Gruppe auf das Kerngeschäft ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Neuer Name, neue Strategie
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen
Datum: 10.02.2010
Wörter: 372
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING