Gerresheimer-Chef wechselt zum Finanzinvestor Blackstone

Handelsblatt vom 10.02.2010 / Unternehmen und Märkte

Markus Hennes Düsseldorf Einen Tag vor der heutigen Bilanzpressekonferenz hat der Vorstandschef des Düsseldorfer MDax-Konzerns Gerresheimer, Axel Herberg, überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Er übernimmt im Herbst das Deutschland-Geschäft des US-Finanzinvestors Blackstone. Der 51-jährige Manager werde seinen im Juni auslaufenden Vertrag nicht verlängern, teilte der führende Verpackungsspezialist für die Pharma- und Kosmetikindustrie mit. Zu Herbergs Nachfolger ernannte der Aufsichtsrat Gerresheimer-Vorstand Uwe Röhrhoff, 47, der seit 1991 im Unternehmen ist. Die interne Lösung deutet nach Ansicht von Beobachtern darauf, dass Herbergs Entscheidung den Aufsichtsrat unvorbereitet getroffen hat. Die Aktie gab deutlich nach. Herberg, seit zehn Jahren Vorstandschef, habe nach erfolgreicher Tätigkeit für ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Gerresheimer-Chef wechselt zum Finanzinvestor Blackstone
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 10.02.2010
Wörter: 490
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING