Erneut muss ein offener Immobilienfonds schließen

Handelsblatt vom 10.02.2010 / Finanzen

Reiner Reichel Düsseldorf Der TMW Immobilien Weltfonds, ein offener Immobilienfonds von TMW Pramerica, nimmt keine Anteile mehr zurück. Die Entscheidung wurde laut TMW am Montagmittag getroffen. Der Fonds ist in Liquiditätsnot geraten. Der Fonds habe sich einer Verkaufswelle institutioneller Anleger nach "außergewöhnlich hohen Wertberichtigungen im Portfolio eines Wettbewerbers" nicht entziehen können, teilte TMW mit. Gemeint ist der von Aberdeen Asset Management Deutschland (Aberdeen AM) angebotene Degi Global Business, dessen Immobilien um 13,8 Prozent abgewertet wurden. Das führte wegen einer Kreditquote von rund 40 Prozent dazu, dass der Anteilspreis um 21,6 Prozent absackte. Der Degi Global Business ist formal ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Erneut muss ein offener Immobilienfonds schließen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen
Datum: 10.02.2010
Wörter: 423
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING