Anleger trauen Banken nicht über den Weg

Handelsblatt vom 10.02.2010 / Geldanlage

Christian Panster Frankfurt Zahlen können manchmal in die Irre führen, insbesondere an der Börse. Ein gutes Beispiel dafür sind die Banken. Den Finanzkonzernen geht es, so scheint es auf den ersten Blick, besser denn je. Gut fünf Mrd. Euro Gewinn hat die Deutsche Bank 2009 eingefahren; nur ein Jahr, nachdem in den USA die altehrwürdige Investmentbank Lehman Brothers kollabierte und die gesamte Finanzwelt kurz vor dem Zusammenbruch stand. Selbst die malade Schweizer Großbank UBS berichtete gestern, dass sie für das abgelaufene Quartal einen Gewinn von mehr als 1,2 Mrd. Franken verbuchen kann. Also alles bestens in der Finanzwelt, möchte ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Anleger trauen Banken nicht über den Weg
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Geldanlage
Datum: 10.02.2010
Wörter: 740
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING