Zukunftsmarkt Elektromobile: Chinesen fordern die etablierten Autokonzerne heraus

Handelsblatt vom 13.01.2010 / Unternehmen und Märkte

Markus Fasse, Carsten Herz Detroit, Frankfurt Die großen Autokonzerne und erfahrene Batterieproduzenten verschärfen den Kampf um die Vorherrschaft im Zukunftsmarkt Elektroautos. Der chinesische Batteriehersteller BYD, der erst seit wenigen Jahren Autos fertigt, fordert die etablierte Konkurrenz in Detroit nun offen heraus. BYD-Gründer Wang Chuanfu kündigte am Rande der US-Automesse an, schon 2010 und damit ein Jahr früher als geplant ein eigenes Elektroauto auf den US-Markt zu bringen. Die Chinesen werfen damit Großkonzernen wie General Motors, die ebenfalls schon Ende dieses Jahres ihr Elektromodell Chevrolet Volt in Kalifornien auf den Markt bringen wollen, den Fehdehandschuh hin. BYD, heute bereits einer der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Zukunftsmarkt Elektromobile: Chinesen fordern die etablierten Autokonzerne heraus
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 13.01.2010
Wörter: 638
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING