Interesse an Immobilien-Spezialfonds wächst

Handelsblatt vom 13.01.2010 / Finanzen

Reiner Reichel Frankfurt Deutsche Immobilien-Spezialfonds werden auch in den kommenden drei Jahren stark wachsen. Davon ist nicht nur die Branche selbst überzeugt, sondern auch Anbieter von Konkurrenzprodukten. "Ausschlaggebend für das Wachstum ist zum einen das zunehmende Interesse deutscher institutioneller Investoren an Spezialfonds, zum anderen die Rückkehr zu einfachen und bewährten Anlageprodukten", sagt Thomas Gütle, Geschäftsführer von Cordea Savills. Die Gesellschaft hat bewusst auf die Gründung einer KAG verzichtet. Mit den eigenen FCP, Immobilien-Investmentvehikeln nach luxemburgischen Recht, sei Cordea Savills "absolut konkurrenzfähig", ergänzt Gütle. FCPs aufzulegen ist weniger aufwendig. Die Liberalisierung des deutschen Investmentrechts Anfang 2008 hat Anlagebeschränkungen der Spezialfonds gelockert ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Interesse an Immobilien-Spezialfonds wächst
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen
Datum: 13.01.2010
Wörter: 489
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING