Deutschland setzt einmal mehr auf Export

Handelsblatt vom 13.01.2010 / Konjunktur

Dorit Heß, Martin Murphy Frankfurt Große Sprünge wird die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr nicht machen, immerhin aber in kleinen Schritten aufholen. Darauf deutet eine Umfrage unter rund 1 200 Unternehmen des Bundesverbandes Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) hin. Der Umsatz dürfte in diesem Jahr um rund fünf Prozent auf gut 769 Mrd. Euro steigen, nachdem er im vergangenen Jahr um etwa 15 Prozent auf 732 Mrd. Euro gesunken war, schätzt der Verband. Damit erwirtschaftete die Branche nach eigenen Schätzungen 2010 rund ein Viertel des verlorenen Umsatzvolumens in Höhe von rund 120 Mrd. Euro zurück. Unternehmen zählen auf Ostasien Optimistisch stimmt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Deutschland setzt einmal mehr auf Export
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Konjunktur
Datum: 13.01.2010
Wörter: 472
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING