Boehringers Gespür für Innovation

Handelsblatt vom 13.01.2010 / Familienunternehmen

Siegfried Hofmann Frankfurt Manchen Firmengründern wurde das Unternehmertum in die Wiege gelegt. Das könnte man auch bei Albert Boehringer vermuten, den das Handelsblatt am 20. Januar als nunmehr achte Unternehmerlegende in seine Hall of Fame aufnimmt. Als er 1861 zur Welt kam, leitete sein Vater bereits eine ansehnliche Chemie- und Arzneimittelfirma in Stuttgart, die C. F. Boehringer & Söhne, gegründet 1817 vom Großvater Christian Friedrich Boehringer und dessen Kompagnon Gotthold Engelmann. Aber seine Fähigkeiten als Unternehmer sollte Albert Boehringer später nicht im elterlichen Betrieb unter Beweis stellen. Vielmehr entschied er sich schon in jungen Jahren, eigene Wege zu gehen. Sie ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Auszeichnung, Familienbetrieb, Unternehmen, Unternehmer
Beitrag: Boehringers Gespür für Innovation
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Familienunternehmen
Datum: 13.01.2010
Wörter: 1132
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING