Unis verstärken Marketing

Handelsblatt vom 12.01.2010 / Bildung

Britta Mersch Düsseldorf Die Welt des Marketings ist bunt - könnte man meinen, wenn man sich die Kampagne der Kultusministerien von Sachsen, Brandenburg oder Thüringen ansieht. Mit knalligen Farben versuchen die neuen Bundesländer, Schüler für ein Studium im Osten zu begeistern. Das Ganze nennen sie "Studieren in Fernost" und spielen mit Klischees, die entfernt mit Asien und dem Osten zu tun haben und beides vermischen: Zwei Asiaten mit dem Namen Gang und Dong besuchen ostdeutsche Hochschulen. Viele Professoren und Studenten sind von der Idee wenig überzeugt. Von einer "ganz dummen Kampagne" spricht Helge Löbler, Marketingprofessor an der Universität Leipzig. Die ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Unis verstärken Marketing
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Bildung
Datum: 12.01.2010
Wörter: 594
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING