Nachrichten aus dem Fernen Osten erfreuen die Anleger

Handelsblatt vom 12.01.2010 / Finanzmärkte Der Tag an den Märkten

Der Tag an den Märkten
8 Uhr: Unerwartet starke Handelsdaten aus China sorgen für Optimismus. Die chinesischen Exporte zogen im Dezember um fast 18 Prozent an, die Importe um knapp 56 Prozent. Die asiatischen Aktienmärkte legen deutlich zu. Ausnahme ist Tokio - dort hat die Börse wegen eines Feiertags geschlossen. 10 Uhr: Die guten Konjunkturdaten aus China sorgen auch unter deutschen Anlegern für gute Stimmung. Der Dax erreicht sein Tageshoch bei 6 094 Punkten. 12 Uhr: Der russische Rubel markiert den stärksten Kursgewinn gegenüber dem Dollar seit über einem Jahrzehnt. Im Mittagshandel notiert der Rubel bei 29,40 je Dollar und damit 2,7 Prozent ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Nachrichten aus dem Fernen Osten erfreuen die Anleger
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzmärkte Der Tag an den Märkten
Datum: 12.01.2010
Wörter: 267
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING