Pressearchiv > Hamburger Abendblatt > 20.01.2017 > Reeder Ebel kann Kredite nicht mehr bezahlen...
Logo Hamburger Abendblatt

Reeder Ebel kann Kredite nicht mehr bezahlen

Hamburger Abendblatt

HAMBURG:: Der bekannte Hamburger Reeder Hermann Ebel steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Er habe sich entschlossen, ein gerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren zu beantragen. Dieses geschehe in einem Planinsolvenzverfahren, ließ der Reeder über einen Rechtsanwalt mitteilen. Der Antrag wurde bereits am 17. Januar gestellt. Der Mitteilung zufolge kann Ebel persönliche Bürgschaften nicht mehr leisten, die durch die Insolvenzen von Schiffen fällig geworden sind. Konkret geht es um die Bezahlung einer Reihe von Containerschiffen mit einer Kapazität zwischen 2500 und 6500 Standardcontainern. Diese sind 2006 bei einer asiatischen Werft bestellt und zwischen 2012 und 2014 abgeliefert worden. Da zu diesem Zeitpunkt die Schifffahrtskrise bereits ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Reeder Ebel kann Kredite nicht mehr bezahlen erschienen in Hamburger Abendblatt am 20.01.2017, Länge 252 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 3,42 €

Metainformationen

Beitrag: Reeder Ebel kann Kredite nicht mehr bezahlen
Quelle: Hamburger Abendblatt Online-Archiv
Datum: 20.01.2017
Wörter: 252
Preis: 3,42 €
Schlagwörter: Schifffahrt , Kredit , Konkurs , Hansa Treuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG