Firmen beklagen Förderdschungel

Hamburger Abendblatt vom 21.07.2015 / Ressort: WIRTSCHAFT

VOLKER MESTER HAMBURG :: Die meisten Menschen verbinden Röntgengeräte und Computertomografen nur mit Arztpraxen oder Krankenhäusern. Doch solche Systeme werden immer häufiger auch in der Industrie verwendet. "Man prüft damit zum Beispiel die Fertigungsqualität von Autoreifen, Flugzeugturbinenschaufeln und Lötstellen in Smartphones", sagt Ingo Grotkopp, Forschungsleiter des Hamburger Unternehmens Yxlon International, nach eigenen Angaben der weltweit führende Anbieter von Röntgensystemen für industrielle Anwendungen. Das Unternehmen hat rund 200 Beschäftigte in Hamburg, der Akademikeranteil liegt bei 74 Prozent. "Innovation ist extrem wichtig für uns", so Grotkopp, "denn unsere Kunden sind innovativ, und das erwarten sie auch von uns." Doch der Weg ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Mittelstand, Betriebswirtschaft, PriceWaterhouseCoopers, New York, NY, YXLON International GmbH
Firmen: YXLON International GmbH
Beitrag: Firmen beklagen Förderdschungel
Quelle: Hamburger Abendblatt Online-Archiv
Ressort: Ressort: WIRTSCHAFT
Datum: 21.07.2015
Wörter: 753
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING