Reise in die "Goldenen Zwanziger"

Reutlinger General-Anzeiger vom 03.02.2020 / ALB UND ECHAZ

Erinnerung - Ein wildes Jahrzehnt: Die Pfullinger Kulturwege beschäftigen sich mit der Zeit nach dem Ersten Weltkrieg
VON NORBERT LEISTER PFULLINGEN. Beim Gedanken an die "goldenen" 20er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts tauchen bei unterschiedlichen Menschen mit Sicherheit unterschiedliche Bilder auf: Varieté, Cabaret, expressionistische Bilder oder auch die Comedian Harmonists "als die Assoziation schlechthin für die Zeit vor hundert Jahren", wie Kulturwege-Sprecherin Felicitas Vogel am Freitagabend in der Pfullinger Kreissparkasse ausführte. Mit zu dieser Zeit gehören Lieder wie "Der kleine grüne Kaktus" oder auch die Moritat von Bertold Brecht: "Und der Haifisch, der hat Zähne, und die trägt er im Gesicht." Wer kennt sie nicht, diese prägenden Liedzeilen aus der "Dreigroschenoper". Bei der Auftaktveranstaltung zu den 10. Pfullinger Kulturwegen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Reise in die "Goldenen Zwanziger"
Quelle: Reutlinger General-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: ALB UND ECHAZ
Datum: 03.02.2020
Wörter: 498
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Reutlinger General-Anzeiger Verlags-GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING