Der Souverän aus Schönau

Reutlinger General-Anzeiger vom 03.02.2020 / SPORT

Geburtstag - Joachim Löw hat schon den 50. Geburtstag im Amt des Bundestrainers gefeiert. Heute wird er 60 Jahre jung. Mit 70 will er aber nicht mehr auf der Bank sitzen
VON CHRISTOPH FISCHER BERLIN. Als Mario Götze in Rio de Janeiro viel umjubelt gegen Argentinien zum Titelgewinn traf, war das eigentlich das passende Ende einer Trainerkarriere. Joachim Löw wollte es anders und machte weiter. 2016 bei der Europameisterschaft scheiterte die Fußball-Nationalmannschaft im Halbfinale an Frankreich, bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland schon in der Vorrunde. Aber wer mit dem Weltmeistertitel in der Biografie nicht aufhört, tut das auch nicht im Desaster. Musste Löw auch gar nicht, ein inzwischen längst zurückgetretener Präsident des Deutschen Fußball-Bundes hatte dessen Vertrag schon vor dem Turnier in Russland großzügig verlängert. Wenn er das richtig im Kopf ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball , Manager-Führungskraft , Löw, Joachim, Russland
Beitrag: Der Souverän aus Schönau
Quelle: Reutlinger General-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: SPORT
Datum: 03.02.2020
Wörter: 619
Preis: 2,14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Reutlinger General-Anzeiger Verlags-GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING