Deutsche Bank meistert US-Stresstest

Reutlinger General-Anzeiger vom 29.06.2019 / WIRTSCHAFT+SOZIALPOLITIK

Finanzinstitute - Konzern baut bis Ende 2020 im Zuge der Eingliederung der Postbank 750 Vollzeitstellen ab
VON JÖRN BENDER UND HANNES BREUSTEDT FRANKFURT/WASHINGTON. Große Erleichterung bei der Deutschen Bank: Der seit Jahren im Dauerstress befindliche Dax-Konzern macht auf diversen Großbaustellen Fortschritte - sowohl im Inland als auch auf dem wichtigen US-Markt. Die Eingliederung der Postbank kommt voran, in den USA bestand die US-Tochter des größten deutschen Geldhauses nach einer Serie von Misserfolgen auch den zweiten Teil des jährlichen Krisentests der Aufseher. Bei der Integration der Postbank erzielte der Vorstand eine Einigung mit Betriebsräten und Gewerkschaften über die Neuaufstellung der Zentrale der DB Privat- und Firmenkundenbank mit den Standorten Frankfurt und Bonn. Bis Ende 2020 sollen demnach zunächst ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Rationalisierung und Sanierung, Bank, dpa , Banken & Kreditinstitute
Beitrag: Deutsche Bank meistert US-Stresstest
Quelle: Reutlinger General-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: WIRTSCHAFT+SOZIALPOLITIK
Datum: 29.06.2019
Wörter: 521
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Reutlinger General-Anzeiger Verlags-GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING