Wenn die reale Welt verschwindet

Reutlinger General-Anzeiger vom 26.09.2018 / STADT REUTLINGEN

Situationismus - Das franz.K. und die Urbansupergroup schicken Freiwillige auf die Suche nach Neu-Reutlingen
VON STEFFEN WURSTER REUTLINGEN. Das Kulturzentrum franz.K und die Berliner Urbansupergroup haben zu einem - ja, was eigentlich? - eingeladen. Einem Spiel? Einem Stadtrundgang? Einem Experiment? Die Informationen auf den Einladungen zum Projekt "Willkommen in Neu-Reutlingen" sind unklar bis dadaistisch. Trotzdem finden sich bei der ersten Runde am Samstag um 14 Uhr etwa 30 Freiwillige ein, die Reutlingen mal anders sehen wollen (eine zweite Runde gab es um 19 Uhr). Nämlich als Neu-Reutlingen. In Fünfer-Gruppen machen sie sich auf den Weg, nur geleitet vom "extra-situationistischen Reiseführer Neu-Reutlingen", einem 127 Seiten starken Werk mit, na ja, unklarem bis dadaistischem Inhalt, der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt
Beitrag: Wenn die reale Welt verschwindet
Quelle: Reutlinger General-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: STADT REUTLINGEN
Datum: 26.09.2018
Wörter: 866
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Reutlinger General-Anzeiger Verlags-GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING