IN KÜRZE

Reutlinger General-Anzeiger vom 22.09.2017 / WIRTSCHAFT+SOZIALPOLITIK

Constantin ordnet Finanzen MÜNCHEN. Der Filmkonzern Constantin Medien hat sich finanziell wieder etwas Luft verschafft. Mit der Schweizer Stella Finanz sei die Rückführung eines Darlehens über 35 Millionen Euro und die Beilegung aller Rechtsstreitigkeiten vereinbart worden. Damit könne Constantin jetzt wieder frei über die verpfändeten Aktien ihrer Schweizer Tochter Highlight verfügen. Dadurch wird die notwendige Refinanzierung einer auslaufenden Unternehmensanleihe von 65 Millionen Euro einfacher. (dpa) Chefwechsel bei Uzin Utz ULM. Der bisherige Vorstandsvorsitzende von Uzin Utz, Thomas Müllerschön, will sein Amt im Mai 2018 niederlegen. Dazu habe sich der 49-Jährige "auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat" entschieden. Ein Nachfolger steht ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Betriebswirtschaft, Uzin Utz Aktiengesellschaft, MERCK Kommanditgesellschaft auf Aktien, Constantin Medien AG
Beitrag: IN KÜRZE
Quelle: Reutlinger General-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: WIRTSCHAFT+SOZIALPOLITIK
Datum: 22.09.2017
Wörter: 241
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Reutlinger General-Anzeiger Verlags-GmbH & Co KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING