Pressearchiv > Bonner General-Anzeiger > 06.05.2014 > Kunst gegen Verfall Rolandseck: Konzert im Hotel...
Logo Bonner General-Anzeiger

Kunst gegen Verfall Rolandseck: Konzert im Hotel

Bonner General-Anzeiger vom 06.05.2014 / FEU

Kunst gegen Verfall Rolandseck: Konzert im Hotel Rheingold Bellevue Von Fritz Herzog Ein Ehrenplatz direkt neben dem Flügel war ihm sicher: Torsten Schreiber hatte das Konterfei von Johannes Wasmuth, dem 1997 verstorbenen Spiritus Rector des Künstler-Bahnhofs Rolandseck, im direkt gegenüber an der Rheinpromenade gelegenen und seit Jahrzehnten dem Verfall ausgesetzten Hotel Rheingold Bellevue aufgestellt. Der Staub der vorabendlichen Reinigungsaktion lag noch in der Luft, als sich Mitglieder der im vergangenen Jahr gegründeten Johannes-Wasmuth-Gesellschaft zu einem ersten Benefiz-Konzert zugunsten ihres ehrgeizigen Projekts trafen, dieses abenteuerlich marode Gebäude peu à peu zum Gäste-Domizil für Rolandseck auszubauen. In einer ersten kleinen Wohnung lebt derzeit bereits die ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Kunst gegen Verfall Rolandseck: Konzert im Hotel erschienen in Bonner General-Anzeiger am 06.05.2014, Länge 210 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: Kunst gegen Verfall Rolandseck: Konzert im Hotel
Quelle: Bonner General-Anzeiger Online-Archiv
Ressort: FEU
Datum: 06.05.2014
Wörter: 210
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Kunst , Konzert , Hotelporträt , Hotel Rheingold GmbH
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Bonner Zeitungsdruckerei und Verlagsanstalt H. Neusser GmbH