Pressearchiv > Financial Times Deutschland > 15.12.2010 > Zeitreise ins Wirtschaftswunderland Kieler Ökonome...
Logo Financial Times Deutschland

Zeitreise ins Wirtschaftswunderland Kieler Ökonomen malen ein rosiges Szenario für 2015 // Arbeitslosigkeit unter vier Prozent möglich

Financial Times Deutschland vom 15.12.2010 / Politik

Mathias Ohanian, Berlin Deutschland im Jahr 2015: Zwar gibt es noch keine fliegenden Autos, dafür aber Vollbeschäftigung, nicht einmal 1,5 Millionen Menschen sind hierzulande ohne Job. "Unserem Basisszenario zufolge wird es schon 2013 Vollbeschäftigung geben", sagte Carsten-Patrick Meier, Ökonom bei der Researchfirma Kiel Economics, die gestern ihre neue Konjunkturprognose vorstellte. Auch viele andere ökonomische Stellgrößen werden sich den Ökonomen zufolge bis 2015 nach jahrelang überdurchschnittlichen Wachstumsraten erheblich verbessern. Eine nur moderate Inflation komplettiert das positive Gesamtbild. Bereits seit einigen Wochen argumentieren erste Volkswirte, dass der deutschen Wirtschaft in den kommenden Jahren eine prächtige Entwicklung bevorstehe. Erstmals haben jetzt die Ökonomen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Zeitreise ins Wirtschaftswunderland Kieler Ökonomen malen ein rosiges Szenario für 2015 // Arbeitslosigkeit unter vier Prozent möglich erschienen in Financial Times Deutschland am 15.12.2010, Länge 611 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,89 €

Metainformationen

Beitrag: Zeitreise ins Wirtschaftswunderland Kieler Ökonomen malen ein rosiges Szenario für 2015 // Arbeitslosigkeit unter vier Prozent möglich
Quelle: Financial Times Deutschland Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 15.12.2010
Wörter: 611
Preis: 2,89 €
Schlagwörter: Prognose , Konjunkturanalyse , Arbeitsmarkt-Zahlen , Bundesrepublik Deutschland
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Gruner + Jahr AG + Co