Verlagerung ohne Jobverlust

Frankfurter Rundschau vom 22.06.2015 / Darmstadt, Offenbach

Man sollte nicht denken, dass in Offenbach der Platz knapp wird. Wer offenen Auges durch die Stadt geht, erblickt noch viele Baulücken und jede Menge leerstehenden Gewerberaum. Doch für den Gelenkwellenhersteller GKN Driveline Deutschland wird Offenbach zu klein. Deshalb wird ein Teil der Produktion ab dem zweiten Quartal 2016 schrittweise nach Zwickau verlagert. Man könnte beinahe von einem Luxusproblem sprechen. GKN Driveline geht es gut, die Auftragslage macht eine Erweiterung der Produktion notwendig. Die aber ist an den beiden Offenbacher Standorten des Unternehmens, an der Mühlheimer Straße und in Waldhof, nach Einschätzung der Konzernleitung nicht möglich. An der Mühlheimer Straße ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tarifpolitik, Arbeitsplatzabbau, Standort, Outsourcing
Firmen: GKN Driveline Deutschland GmbH
Beitrag: Verlagerung ohne Jobverlust
Quelle: Frankfurter Rundschau Online-Archiv
Ressort: Darmstadt, Offenbach
Datum: 22.06.2015
Wörter: 271
Preis: 3.3 €
Alle Rechte vorbehalten. © Druck- und Verlagshaus

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING