Mit den Besten fürs Haus sparen

FOCUS-MONEY vom 17.05.2017 / Service

Studie
Das Urteil der obersten deutschen Richter war mit Spannung erwartet worden. Am Ende siegten die Bausparkassen. Sie dürfen laut Bundesgerichtshof einseitig Bausparverträge kündigen, die seit mehr als zehn Jahren zuteilungsreif sind, aber nicht für ein Bauspardarlehen genutzt werden. Zum Streit zwischen Kunden und Instituten kam es in Folge der Niedrigzinsphase. Sie sorgt dafür, dass ältere Bausparverträge mit rund drei Prozent Sparzins inzwischen hochattraktive Geldanlagen sind - und dazu noch äußerst sicher. Doch was einst nur als moderate Verzinsung galt, konnten die Bausparkassen zuletzt nicht mehr erwirtschaften. Und so hatten bereits Hunderttausende Kunden ihre Kündigung im Briefkasten. Kann die Branche nach ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kundenzufriedenheit, Bausparen, BHW Holding AG, Debeka Bausparkasse Aktiengesellschaft Sitz Koblenz am Rhein
Beitrag: Mit den Besten fürs Haus sparen
Quelle: FOCUS-MONEY Online-Archiv
Ressort: Service
Datum: 17.05.2017
Wörter: 1531
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © FOCUS Magazin Verlag GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING