Zarte Hoffnung trotz leerer Flure Bad Vilbel Krisensitzung zum Brunnencenter: Eigentümer will investieren und findet "temporäre Leerstände normal"

Frankfurter Neue Presse vom 28.09.2018 / Lokales

Wer das Brunnencenter betritt, dem fällt dessen Problem schnell ins Auge: geschlossene Geschäfte. Manche sind bereits seit einiger Zeit zu, mehr sollen in den kommenden Monaten folgen. Am Fenster eines Optikers hängt bereits ein Hinweis, der den Räumungsverkauf ankündigt. Trotz bester Lage mitten im Herzen Dortelweils werden es immer mehr Leerstände in Bad Vilbels einzigem Einkaufszentrum. Doch dabei soll es nicht bleiben: Am Mittwoch trafen sich nun Vertreter der Stadt, darunter Bürgermeister Thomas Stöhr und Erster Stadtrat Sebastian Wysocki (beide CDU) mit den Zentrums-Eigentümern des Immobilienfonds DWS sowie dem Centermanagement zu einer Krisensitzung. Denn allen Beteiligten ist klar: Es muss ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Städtebau, Einzelhandel-Einkaufsstraße, Standort, Immobilienmarkt
Beitrag: Zarte Hoffnung trotz leerer Flure Bad Vilbel Krisensitzung zum Brunnencenter: Eigentümer will investieren und findet "temporäre Leerstände normal"
Quelle: Frankfurter Neue Presse Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 28.09.2018
Wörter: 694
Preis: 2.5 €
Alle Rechte vorbehalten. © Frankfurter Neue Presse

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING