" Toni" verliert Geburtsstätte und Standort

Freie Presse vom 13.06.2018 / Werdau - Crimmitschau

Signaltechnik verkommt zum Schandfleck und wird nun abgerissen. Bekannt wurde das Unternehmen für seine Ampelfrau, die Werdau bundesweit in die Medien brachte. Von Viola Martin und Uwe Mühlhausen Wildenfels/WerdauEinstimmig hat der Wildenfelser Stadtrat den Abbruch der ehemaligen Signaltechnik an der Wiesenstraße an eine Zwickauer Firma vergeben. Das Unternehmen hatte mit knapp 179.000 Euro das wirtschaftlichste von vier Angeboten gemacht. 90Prozent der Summe fließen als Fördermittel. Das höchste Angebot lag laut Bürgermeister Tino Kögler (parteilos) bei 413.000 Euro. " Ich bin sehr froh über den Ausgang der Ausschreibung, die Summe liegt gegen den Trend deutlich unter den geplanten Kosten von ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innenpolitik und Staat, Betriebswirtschaft, Stadt, Zwickauer Verkehrstechnik Roßberg GmbH
Beitrag: " Toni" verliert Geburtsstätte und Standort
Quelle: Freie Presse Online-Archiv
Ressort: Werdau - Crimmitschau
Datum: 13.06.2018
Wörter: 391
Preis: 2,89 €
Alle Rechte vorbehalten. © Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING