Altenpflegeheim: Investor ändert Pläne zum zweiten Mal

Freie Presse

Die einstige Kammgarnspinnerei an der Brockauer Straße in Netzschkau verfällt. Das Investvorhaben für das Objekt ist jetzt abgespeckt worden. Von Gerd Betka Netzschkau - Aller guten Dinge sind drei, sagt das Sprichwort. Und so hofft Netzschkaus Bürgermeister Mike Purfürst (Gewerbeverein), dass die Bauarbeiten an der ehemalige Kammgarnspinnerei an der Brockauer Straße 2 in Netzschkau nun endlich beginnen. Immerhin hat der Stadtrat die Satzung über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan für den " Neubau eines Altenpflegeheimes" in seiner Juni-Sitzung nach 2012 und 2015 bereits zum dritten Mal beschlossen. Zweimal hat der Investor, die Limbach Park Grundstücksgesellschaft mit Sitz in Dresden, die Pläne verändert. Geschäftsführerin ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Städtebau, Stadt, Zwickauer Kammgarn GmbH, Sachsen
Beitrag: Altenpflegeheim: Investor ändert Pläne zum zweiten Mal
Quelle: Freie Presse Online-Archiv
Datum: 28.07.2016
Wörter: 499
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING