Synkopen des Universums

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 07.10.2017, S. L26 / Seitenüberschrift: Neue Sachbücher Ressort: Literat

Altehrwürdig die Idee, modern ihre Anwendung: Der Physiker Stephon Alexander erzählt davon, wie Musik der Kosmologie auf die Sprünge helfen kann. Von Sibylle Anderl Am Anfang steht Pythagoras. Die enge Beziehung zwischen der Musik und dem Kosmos, die Pythagoras der Legende nach anhand der Klänge eines hämmernden Schmieds erkannte und die er zur Grundlage eines harmonischen Universums erhob, lässt sich über die Jahrtausende verfolgen - bis hin zu den oftmals selbst musizierenden Physikern, die Anfang des vergangenen Jahrhunderts die moderne Physik ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Synkopen des Universums
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Neue Sachbücher Ressort: Literat
Datum: 07.10.2017
Wörter: 946
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING