Pressearchiv > F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung > 31.03.2017 > Die Negativzinsen treffen immer mehr Leute...
Logo F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Negativzinsen treffen immer mehr Leute

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 31.03.2017, S. 025 / Seitenüberschrift: Finanzen Ressort: Wirtschaft

Die Banken wehren sich gegen die Zinsbelastung. Nicht nur Sparkassen, auch VR-Banken nehmen Gebühren fürs Geldabheben. Ein Professor vermutet: Bald kostet ein 50-Euro-Schein 51 Euro. ham. FRANKFURT, 30. März. Als die Europäische Zentralbank vor knapp drei Jahren erstmals einen Leitzins ins Negative setzte, tat EZB-Präsident Draghi so, als müsse das die Bankkunden nicht interessieren. "Die Zinssätze, die wir verändert haben, sind für Banken, nicht für die Leute", sagte Draghi damals. Doch seitdem hat die EZB die Zinsen noch tiefer gesetzt. U ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Die Negativzinsen treffen immer mehr Leute erschienen in F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung am 31.03.2017, Länge 805 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Beitrag: Die Negativzinsen treffen immer mehr Leute
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Finanzen Ressort: Wirtschaft
Datum: 31.03.2017
Wörter: 805
Preis: 4,68 €

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung