Eine Frage für Europa Kampf vor Gericht um das Leistungsschutzrecht

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 08.02.2017, S. 013 / Seitenüberschrift: Medien Ressort: Feuilleton

Im Streit zwischen Google und deutschen Verlagen hat das Landgericht Berlin Zweifel an der Gültigkeit des Leistungsschutzrechts (LSR) geäußert. In den Urheberrechtsverfahren, mit dem die Verwertungsgesellschaft VG Media im Auftrag der Verlage Geld für Textausrisse und Vorschaubilder aus Verlagsinhalten eintreiben möchte, warf der Richter die Frage auf, ob Deutschland die Europäische Union nicht vor der Verabschiedung des LSR hätte informieren müssen. Zum Ende der schwarz-gelben Koalition im Bund entschied sich das Justizministerium gegen diese sogenannte Notifizierung der EU-Kommission, auch weil ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Eine Frage für Europa Kampf vor Gericht um das Leistungsschutzrecht
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Medien Ressort: Feuilleton
Datum: 08.02.2017
Wörter: 509
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING