Wolfsburger Scheidung

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 18.10.2016, S. 031 / Seitenüberschrift: Sport Ressort: Sport

Spieltaktische Stagnation, keine neuen Impulse: Trotz hoher Investitionen hinkt der VfL seinen Zielen weit hinterher - Trainer Dieter Hecking muss deshalb nun gehen. Von Christian Otto, Wolfsburg Sein bitterer Abgang hätte nicht viel undankbarer ausfallen können. Am Vormittag noch als Trainer einer formschwachen Mannschaft erwünscht, am Nachmittag entlassen: Dieter Hecking bekam am Montag die Quittung dafür ausgestellt, was am Sonntagabend im Stadion des VfL Wolfsburg passiert war. Nach der 0:1-Heimniederlage gegen Aufsteiger RB Leipzig hatte der gereizte Geschäftsführer Klaus Allofs ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wolfsburger Scheidung
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Sport Ressort: Sport
Datum: 18.10.2016
Wörter: 852
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING