An der Brüsseler Börse geht es nur noch ums Bier Die Fusion von Anheuser-Busch Inbev mit SAB Miller stellt alle anderen Titel in den Schatten

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 18.10.2016, S. 029 / Seitenüberschrift: Finanzen Ressort: Wirtschaft

now. BRÜSSEL, 17. Oktober. Wer dieser Tage als Tourist durch die beschauliche Universitätsstadt Löwen schlendert, wird sich kaum zu den nördlich des Zentrums am Kanal gelegenen Fabrik- und Verwaltungsgebäuden verirren. Unweit der auf das Jahr 1366 zurückgehenden einheimischen Brauerei des örtlichen Bieres Stella Artois steht ein unscheinbarer Backsteinbau. Dort befindet sich der - offizielle - Hauptsitz des weltgrößten Brauereikonzerns Anheuser-Busch Inbev (AB Inbev). Das bleibt auch so nach der jetzt für rund 90 Milliarden Euro geglückten Übernahme des britisch-südafrikanischen Konkurrenten ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: An der Brüsseler Börse geht es nur noch ums Bier Die Fusion von Anheuser-Busch Inbev mit SAB Miller stellt alle anderen Titel in den Schatten
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Finanzen Ressort: Wirtschaft
Datum: 18.10.2016
Wörter: 706
Preis: 5 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING