Pressearchiv > F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung > 10.05.2016 > ADAC will mehr sein als ein Klub für Autofahrer...
Logo F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung

ADAC will mehr sein als ein Klub für Autofahrer

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 10.05.2016, S. 023 / Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft

Die Gewinne sinken, die Mitgliedsbeiträge bleiben aber stabil. ADAC-Präsident Markl spricht über eine neue Strategie. Und der Streit mit Vorgänger Meyer führt zu einer symbolträchtigen Handlung. hpe. MÜNCHEN, 9. Mai. Beim ADAC in München sprechen sie neuerdings von den "Lübecker Beschlüssen". Gemeint ist damit die Verabschiedung des sogenannten Dreisäulenmodells, das Europas größten Automobilklub teilt in einen Kernverein mit Pannenhilfe und Verbraucherschutz, in eine Aktiengesellschaft mit dem Verkauf von Versicherungen und Finanzdienstleistungen und eine Stiftung mit Luftrettung und Motorsportförderung. Nach kurzen, h ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

ADAC will mehr sein als ein Klub für Autofahrer erschienen in F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung am 10.05.2016, Länge 678 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Firmen: ADAC Beteiligungs- und Wirtschaftsdienst GmbH
Beitrag: ADAC will mehr sein als ein Klub für Autofahrer
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Unternehmen Ressort: Wirtschaft
Datum: 10.05.2016
Wörter: 678
Preis: 4,68 €

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung