Pressearchiv > F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung > 08.01.2014 > Transparenz ist nur eine andere Form von Intranspa...
Logo F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung

Transparenz ist nur eine andere Form von Intransparenz

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 08.01.2014, S. 0N4 / Seitenüberschrift: Geisteswissenschaften Ressort: N

Komplexität durch Verfahren: Ist Niklas Luhmanns Analyse auch in der Finanzkrise noch aktuell? Oder ergibt sich eine von Luhmann nie geahnte Überlagerung der modernen Legitimität durch ältere Formen von Ritualisierung? / Von Caspar Hirschi Die Diagnose wechselt beliebig, die Therapie bleibt gleich. Ob Rinderwahnsinn oder Schweinegrippe, Spendenskandal oder Spesenschlammassel, Subprime Mortgage oder Sovereign Debt Crisis - läuft in der Wirtschaft oder Politik etwas gründlich schief, erklingt die immer gleiche Remedurrhetorik: "höhere Transparenz" und "strengere Regulierung". Und in aller Regel folgt ihr ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Transparenz ist nur eine andere Form von Intransparenz erschienen in F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung am 08.01.2014, Länge 2252 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 4,68 €

Metainformationen

Beitrag: Transparenz ist nur eine andere Form von Intransparenz
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Geisteswissenschaften Ressort: N
Datum: 08.01.2014
Wörter: 2252
Preis: 4,68 €

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung