Drei Typen des Vermögensvernichters Schlechte Kapitalanlagen gehen auf das Konto von Privatanlegern und Profis

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 26.09.2013, S. 018 / Seitenüberschrift: Finanzmärkte und Geldanlage Ress

gb. FRANKFURT, 25. September. Geld kann auf sehr unterschiedliche Art und Weise miserabel angelegt werden, doch sind immer wiederkehrende Muster unverkennbar. Karl-Heinz Thielmann, Vorstand der in Karlsruhe ansässige Long-Term Investing Research AG - Institut für langfristige Kapitalanlage, hat kürzlich in seiner Veröffentlichung "Mit ruhiger Hand" drei häufige Typen des Vermögensvernichters identifiziert. Er unterscheidet zwischen Risikonaiven, Zockern und Pseudowissenschaftlern. Wir ergänzen Thielmanns Überlegungen mit eigenen Beobachtungen. Risikonaive Das sind Finanzmarktteilnehmer - Privatanleger wie auch Großanleger -, die Kapitalanlagen mit vorab vereinbarten Zahlungsströmen ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Firmen: LONG-TERM INVESTING Research AG - Institut für die langfristige Kapitalanlage
Beitrag: Drei Typen des Vermögensvernichters Schlechte Kapitalanlagen gehen auf das Konto von Privatanlegern und Profis
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Finanzmärkte und Geldanlage Ress
Datum: 26.09.2013
Wörter: 624
Preis: 4,68 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING