Rekordgeschäfte mit elektronischem Lernen Die deutsche E-Learning-Branche erreicht einen Umsatz von einer halben Milliarde Euro

F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 30.10.2012, S. 012 / Seitenüberschrift: Netzwirtschaft Ressort: Wirtscha

tih. FRANKFURT, 29. Oktober. Elektronisches Lernen liegt in Deutschland weiter stark im Trend. Die E-Learning-Branche hat im vergangenen Jahr erstmals einen Umsatz von mehr als einer halben Milliarde Euro erzielt. Das geht aus dem jüngsten Branchenmonitor des auf technologische Entwicklungen spezialisierten Essener MMB-Instituts hervor. Insgesamt haben demnach die deutschen E-Learning-Unternehmen 2011 rund 509 Millionen Euro umgesetzt - knapp 22 Prozent mehr als im Vorjahr. "Damit schlägt das Umsatzwachstum der E-Learning-Branche alle bisherigen Rekorde", konstatieren die Forscher. Das kräftige Geschäftsplus begründete ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Firmen: Bassier, Bergmann & Kindler Customer Experience Specialists Oberhausen GmbH
UDG Learning & Development GmbH
Beitrag: Rekordgeschäfte mit elektronischem Lernen Die deutsche E-Learning-Branche erreicht einen Umsatz von einer halben Milliarde Euro
Quelle: F.A.Z. Frankfurter Allgemeine Zeitung Online-Archiv
Ressort: Seitenüberschrift: Netzwirtschaft Ressort: Wirtscha
Datum: 30.10.2012
Wörter: 290
Preis: 4.49 €
Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING